Jetzt anmelden!

13. Dreikönigslauf mit Nordic-Walking

Artikel über den 13. Dreikönigslauf des SV Unterwurmbach

Läufer spendeten 3.600 Euro

UNTERWURMBACH (KH) – Zum 13. Mal schickte der erste Bürgermeister der Stadt Gunzenhausen, Karl-Heinz Fitz, als Schirmherr etwa 290 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersklassen auf die drei Strecken der Benefizveranstaltung auf dem Sportgelände des SV Unterwurmbach. In Anbetracht des milden Wetters hatten die Veranstalter einen guten Draht zum Wettergott und die Strecken präsentierten sich in einem guten und trockenen Zustand.

Den Läufern standen mit 11, 8,5 und 5,5 km drei verschieden lange Strecken zur Verfügung, die sie nach dem gemeinsamen Start absolvieren konnten. Für Nordic-Walker standen die 8,5 und die 5,5 km lange Streckenversion zur Verfügung. Da es sich um eine reine Volkslaufveranstaltung handelte erfolgte auch keine Zeitnahme und das wichtigste war für die Teilnehmer das gemeinsame Sporterlebnis und der Spaß am Laufen.

Bürgermeister Fitz stellte in seiner Begrüßung heraus, dass jedes Jahr der durch Spenden eingehende Erlös an soziale Einrichtungen übergeben wird. So haben sich die Veranstalter des Sportvereins und der Laufgruppe dieses Jahr für die Knochenmarkspenderdatei (DKMS), die sich für Stammzellenspenden einsetzen und die Speis in Gunzenhausen entschieden.

Im Anschluss an die sportliche Ertüchtigung hatten die Läuferinnen und Läufer nach einer erwärmenden Dusche die Gelegenheit sich den angebotenen Kaffee und das reichhaltige Kuchenbuffet mit hausgemachten Kuchen schmecken zu lassen.

Der Organisator der Veranstaltung Dieter Seßler bedankte sich bei allen Helfern die diese Veranstaltung erst ermöglicht haben und besonders bei den zahlreichen Sponsoren welche auch dieses Jahr den Lauf wieder finanziell unterstützt haben. So gaben der FCN Fanclub, das Gasthaus zur Linde, der Lauftreff Ansbach , Lauf 10 aus Ansbach, der Kulturverein Worma, die Sparkasse und die Stadt Gunzenhausen, die Firma Abzeichen Neumeyer aus Heidenheim, die SPD-Stadtratsfraktion und Armin Wagner aus Unterwurmbach zusätzliche Spenden zu den eingegangenen Spenden der Teilnehmer ab. Er freute sich einen Scheck von insgesamt 3.600 € an die beiden Organisationen überreichen zu können. Somit konnte der Gesamtbetrag der eingesammelten Spenden bei den vergangenen 13 Veranstaltungen auf über 30.960 € gesteigert werden.

Vielen Dank an Klaus Heger von www.altmuehlfranken-live.de

Bilder vom Dreikönigslauf 2016

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

Die folgenden Vereine und Organisationen konnten durch den Dreikönigslauf schon unterstützt werden

Kinderschicksale Mittelfranken e.V.    Klabautermann e.V.    Kinderkrebshilfe    Hilfe für Krebskranke Gunzenhausen e.V.    Rauhreif    Lebenshilfe Gunzenhausen    Spatzennest - Ev. Kindergarten Unterwurmbach    Kinder- und Jugendhilfe Bezzelhaus e.V. Gunzenhausen    Klasse2000    Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft    Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe    Deutsches Down-Syndrom Infocenter in Lauf an der Pegnitz    Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.    Bayerische Rotes Kreuz Bereitschaft/SEG Gunzenhausen    Hilfe bei Mukoviszidose    Werkstatt für Behinderte Laubenzedel    Hospizverein Gunzenhausen e.V.    Lebenshilfe Weißenburg e.V.    wellcome für das Abenteuer Familie    Förderverein Lebensbank Universitätsklinikum Erlangen e.V.    DKMS    Die Speis Gunzenhausen

Genehmigter Volkslauf 2016