Jetzt anmelden

37. Heizomat Altmühlseelauf
20. Juli 2024

USPs Altmühlseelauf
  • Halbmarathon, Start: 18:00 Uhr
  • 21,1 km Staffellauf mit extra Firmenwertung, Start: 18:00 Uhr
  • 7,4 km Jedermannslauf, Start: 18:20 Uhr
  • 2,0 km Schülerlauf, Start: 17:00 Uhr
  • 400 m Bambinilauf, Start: 16:00 Uhr

  • Alle Informationen zu den Läufen

    Zur Anmeldung


21.06.2024

Staffelwertungen beim Altmühlseelauf
Wir können nicht nur organisieren, wir können auch selber laufen... Beim Altmühlfrankenlauf rund um Pleinfeld, der heuer mit der Firma Hueber (100 Jahre) und unseren Sportkameraden von Arriba Göppersdorf (30 Jahre) gleich zwei Ausrichter und Jubilare hatte – Glückwunsch! –, war auch wieder eine SVU-Staffel dabei.

Altmühlfrankenlauf2024

Spaß hat es gemacht und auch gezeigt, dass der an sich ziemlich individuelle Laufsport freilich auch im Team eine tolle Sache ist.

Wenn ihr selbst Lust darauf habt, eine Staffel auf die Beine zu stellen, könnt ihr euch am 20. Juli bei unserem 37. Heizomat-Altmühlseelauf ausprobieren, wir laden dann wieder zum Staffellauf (mit extra Firmenwertung).

In aller Kürze zu den Rahmenbedingungen:

Gestartet wird zusammen mit den Halbmarathonläufern um 18 Uhr, eine Staffel besteht aus zwei bis vier Läufern, die sich die Halbmarathon-Distanz aufteilen können. Jeder Läufer darf dabei nur eine Teilstrecke laufen, ein ständiges Abwechseln ist nicht erlaubt! Die Starter einer Mannschaft erhalten identische Startnummern sowie einen Staffelstab, der beim Wechsel an den folgenden Läufer übergeben werden muss.

Der Sieger des Staffellaufs sowie die schnellste Firmenstaffel erhält je einen Wanderpokal, die Gesamtsieger (Platz eins bis drei) erhalten zudem Wertgutscheine. Zudem wird es einen Sonderpreis für die Firma mit den meisten Teilnehmern geben.

Achtung: Aus organisatorischen Gründen ist die Anmeldung für Staffeln nur bis zum 16. Juli möglich!

Zur Anmeldung

11.05.2024

Ein Lauffest für alle
Kein Altmühlseelauf ohne Sponsoren, kein Altmühlseelauf ohne Helfer – das haben wir zuletzt schon klargestellt. Aber was wäre der Altmühlseelauf ohne jene, für die wir ihn veranstalten?

Läufer

Deshalb gilt „last but not least“ unser Dank allen Läuferinnen und Läufern, die unseren Heizomat-Altmühlseelauf zu dem machen, was er seit Jahren ist: Ein Läuferfest für Mann und Frau, für Jung und Alt, für Langsam und Schnell, für Halbmarathonis, Jedermannsläufer, Schüler, Bambinis, Staffeln - für Jede und Jeden einfach!

Wir freuen uns, wenn Ihr am 20. Juli 2024 wieder mit dabei seid und bemühen uns wie immer, Euch eine schöne Veranstaltung zu ermöglichen.

26.04.2024

Auch ohne Helfer läuft hier nichts
„Ohne Moos nix los“, haben wir vor wenigen Tagen an dieser Stelle geschrieben – ohne helfende Hände aber auch nicht. Denn ohne unsere vielen Helferinnen und Helfer wäre die Organisation und Austragung unseres Heizomat-Altmühlseelaufs nicht möglich!

Helfer

Deshalb wollen wir uns an dieser Stelle einmal ganz, ganz herzlich bei unseren Helfern bedanken, die teilweise schon seit vielen Jahren bei uns am Sportgelände in Unterwurmbach oder entlang der Strecke und am Altmühlsee die Austragung des Rennens garantieren. Ob bei der Anmeldung, bei der Startnummernvergabe, beim Obst schnippeln, beim Reichen der Getränke und Schwämme unterwegs, beim Biergartenbetrieb, bei der Siegehrung, der Medaillenvergabe undundund…

Und natürlich geht auch ein herzliches Dankeschön an die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren und des BRK, die für die Streckensicherung und die Versorgung der Sportler sorgen.

Im Voraus sagen wir im Namen des Organisationsteams, des SV Unterwurmbach und auch der Sportler schon einmal Danke für die Hilfe am 20. Juli 2024!

19.04.2024

Unsere Sponsoren
Ohne Moos nix los! Das gilt auch für unseren Altmühlseelauf, den wir in dieser Form nicht durchführen könnten, hätten wir nicht treue Sponsoren an unserer Seite. Deshalb wollen wir an dieser Stelle einmal Danke sagen an unsere treuen Partner, die uns teilweise schon seit gefühlten Ewigkeiten unterstützen.

Sponsoren2024

Die Firma Heizomat als Titelsponsor unseres Heizomat-Altmühlseelaufs sei hier an erster Stelle genannt (seit 2014). Schon so lange an unserer Seite, dass wir gar nicht mehr wissen, seit wann denn genau eigentlich, sind die VR-Bank im südlichen Franken sowie das Versandhaus Neumeyer-Abzeichen.

Wir freuen uns aber natürlich auch immer, wenn wir neue Sponsoren dazugewinnen, die unsere ehrenamtlich organisierte Breitensport-Veranstaltung unterstützen.

Im Jahr 2022, also nach den schwierigen Corona-Jahren, kam das Unternehmen Jeremias Abgastechnik hinzu, 2023 folgten Bund - Der Versicherungsmakler sowie Huber & Riedel Baustoffe. Seit diesem Jahr unterstützen uns das Allianz Versicherungsbüro Leidl, Inderst & Pfeifer und die Energie-Spezialisten Aprovis.

Alle diese Unternehmen tragen dazu bei, dass wir auch am 20. Juli 2024 wieder ein hoffentlich gelungenes und stimmungsvolles Läuferfest bei uns am Sportgelände in Unterwurmbach und am Altmühlsee veranstalten können.

08.03.2024

Neues Anmeldeportal
Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit, weiß der Volksmund. Also gehen wir seit diesem Jahr neue Wege und machen auch bei der Anmeldung gemeinsame Sache mit unserem bisherigen Partner bei der Zeitnahme, der ZEITGEMAESS GmbH.

Zeitgemaess

„Als leistungsfähiger und kompetenter Dienstleister im Bereich der transponderbasierten elektronischen Zeitnahme bieten wir unseren Kunden ein Rund-um-Sorglos-Paket im Bereich Teilnehmermanagement und Zeitnahmetechnologie“, verspricht das Unternehmen aus dem Landkreis Regensburg, das die Zeitnahme beim Rennen und auch das Anmeldeverfahren für zahlreiche Läufe deutschlandweit übernimmt.

Wir fanden das auch deshalb passend, weil Ihr bei unserem Heizomat-Altmühlseelauf ja ohnehin schon ein „Rund-um-Sorglos-Paket“ vorfindet…

Übrigens: knapp 50 Starter (Stand Donnerstag, 7.3.) haben sich schon für unsere Läufe am 20. Juli angemeldet.

Zur Anmeldung

21.12.2023

Die Spendenempfänger des Dreikönigslaufs 2024
Unser Dreikönigs-Benefizlauf ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt für die Läufergemeinde in der Region. Zu Beginn des neuen Jahres finden sich die Läufer nun schon seit 20 Jahren auf unserem Sportgelände in Unterwurmbach ein, starten sportlich in der Gemeinschaft ins neue Jahr und dienen damit gleichzeitig einem guten Zweck. Der Termin: Samstag, 6. Januar 2024, ab 13.30 Uhr.

Auch bei der 19. Auflage wollen wir alle zusammen wieder Spenden für zwei soziale Einrichtungen in der Region sammeln. Und wie angekündigt, wollen wir die Spendenempfänger 2024 hier kurz vorstellen.

Der Herzenswunsch von „ENSoXX hilft“ ist es, „Menschen, die unvermittelt in Not geraten sind, schnell und unbürokratisch zu helfen. Wir wollen ein kleiner Lichtblick sein, für die, die in Armut und am Rande der Gesellschaft leben müssen. Personen, die sozial, wirtschaftlich oder gesundheitlich benachteiligt sind, wollen wir nachhaltig helfen und unseren Beitrag dafür leisten“. Und das regional, national und international. Unter anderem nimmt der Verein dazu Kleiderspenden entgegen und lädt auch ins „Café Kleiderkiste“ nach Gunzenhausen.

Die Idee zu „Nähen für Frühchen und Sternenkinder Beilngries e.V.“ ist im Jahr 2015 entstanden, mittlerweile besteht der dann 2018 gegründete Verein aus über 260 Mitgliedern. „Unser Ziel ist es, Frühchen eine Erstausstattung, Sternenkindern einen würdevollen Abschied und Kliniken Kleidung und weitere hilfreiche Utensilien zur Verfügung zu stellen. Kleidung und weitere Ausstattung werden mit viel Liebe von unseren ehrenamtlichen Näherinnen und Strickerinnen angefertigt.“

Unter dem Motto „Laufen in der Region – Spenden für die Region“ konnten bei unserem Dreikönigs-Benefizlauf seit der Premiere 2003 (2021 und 2022 konnte der Lauf wegen der Pandemie nicht stattfinden) bereits die stolze Gesamt-Spendensumme von 57 260 Euro gesammelt werden. Die Spendenübergabe an die beiden Einrichtungen erfolgt nach dem Lauf gegen 15.30 Uhr in unserem Sportheim.

Am Dreikönigstag 2023 erhielten die „Kinderschicksale Mittelfranken e.V.“ aus Weißenburg und die „Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH“ einen Scheck über 6000 Euro (Bild).

Benefizlauf_2023

Die bisherige Höchstsumme kam an Heilig-Dreikönig im Jahr 2020 zusammen, als sich die „Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.“ in Nürnberg sowie die „Jonas-Gabriel-Kinderkrebshilfe e.V.“ aus Wassermungenau über 6500 Euro freuen durften.

Weitere Infos zu den Spendenempfängern unter www.ensoxx-hilft.de und unter www.fruehchen-beilngries.de

01.12.2023

Dreikönigslauf 2024
Am 06.01.2024 findet wieder unser tradtioneller Benefizlauf statt, den sich kein Läufer entgehen lassen sollte. Hier sind alle wichtigen Infos:

Flyer Dreikönigslauf 2024

14.07.2023

Heute letzter Tag vor Voranmeldungen
Letzter Aufruf: Wer sich noch vorab für unseren 36. Heizomat-Altmühlseelauf am kommenden Samstag anmelden möchte (und damit ein paar Euros sparen möchte), muss das bis heute um Mitternacht erledigt haben. Danach schließt das Meldefenster und es sind nur noch Nachmeldungen vor Ort möglich (bis spätestens eine Stunde vor dem Start).

Das betrifft den Halbmarathon und den Jedermannslauf, die Schüler und Bambinis können sich vor Ort anmelden, der Bambinilauf ist zudem kostenlos.

Zur Anmeldung geht´s hier

Halbmarathon 2023

Und noch eine weitere Info: Die Finisher-Shirts zum diesjährigen Altmühlseelauf sind da und können am Wettkampftag für 18 Euro erworben werden, hier könnt ihr sie euch schon mal anschauen.

Wir sehen uns am Samstag!

14.07.2023

Aktuelles aus der Teilnehmerliste
Bei unserem Heizomat-Altmühlseelauf am 22. Juli dürfen wir uns wieder auf ein bunt gemischtes Teilnehmerfeld freuen.

Halbmarathon 2023

Freilich kommt ein Großteil der Starter aus dem Seenland beziehungsweise aus dem weiteren Umkreis bis ins ja nicht ganz so weit entfernte Baden-Württemberg. Aber ein genauerer Blick in die Starterliste zeigt, dass Läufer und Läuferinnen aus ganz Deutschland am Altmühlsee vertreten sein werden. Regensburg, München, Frankfurt, Lützen in Sachsen-Anhalt oder Leipzig werden als Wohnorte genannt.

Aber ganz offensichtlich dürfen wir uns auch auf sportlichen Besuch aus dem Ausland freuen (wenn der Wohnort noch aktuell ist): Dänemark und Savannah aus dem US-Bundesstaat Georgia stehen da auch in der Liste. Und: Uns hat eine weitere Anfrage erreicht, eventuell wollen noch zwei nicht gerade langsame Keninaner, die sich gerade in Süddeutschland aufhalten, an die Startlinie gehen. Lassen wir uns überraschen…

Nicht so weite Wege haben zwei Läufer, auf die wir hier besonders verweisen wollen: Als Lokalmatador, Halbmarathon-Sieger der Jahre 2017 und 2016 sowie amtierender Bayerischer im Marathon begrüßen wir den Gunzenhäuser Andreas Doppelhammer von der Pleinfelder Mannschaft ohne Namen (M.O.N.).

Und den Jedermannslauf will wieder Stefan Janker angreifen. Der Zirndorfer läuft für den guten Zweck – und das in voller Feuerwehrmontur! 2019 war er bereits bei uns am Altmühlsee am Start, hier findet ihr einen Bericht des Altmühl-Boten zum damaligen bemerkenswerten Auftritt.

Und zu guter Letzt: Natürlich freuen wir uns über jeden Läufer, der – egal bei welchem Lauf – bei uns am SVU-Sportgelände an den Start geht. Und wir wünschen allen viel Erfolg und viel Spaß.

05.07.2023

Morgen ist die nächste Meldeschwelle
Der große Tag rückt näher, am 22. Juli fällt der Startschuss für unseren 36. Heizomat Altmühlseelauf. Ein wichtiges Datum ist schon dieser Donnerstag, 6. Juli.

Halbmarathon 2023 © Mathias Hochreuther

Bis dahin kommt ihr nicht nur noch in den Genuss einer vergünstigten Startgebühr, es ist auch die letzte Chance, dass noch euer Name auf die Startnummer gedruckt wird – macht sich doch besser viel beim Zieleinlaufs-Foto...

Also, am besten gleich anmelden! Übrigens: 216 Läufer und Läuferinnen (Stand Dienstagabend) haben das schon für den Halbmarathon gemacht – Läuft!

01.07.2023

Unsere Stimmungsnester warten auf Euch
Die Einsamkeit beim Laufen. Für viele Hobbysportler keine schöne Vorstellung, vor allem nicht auf den langen Strecken. Wer nicht gerne alleine durch die Gegend läuft und sich über aufmunternde Worte freut, der ist bei unserem Heizomat-Altmühlseelauf goldrichtig.

Halbmarathon 2023

Unser Sportgelände beim SV Unterwurmbach als Start- und Zielbereich bietet schon eine muntere Kulisse, in diesem Jahr werden wir das Ziel noch näher an unseren beliebten Biergarten Ziel heranschieben. Auf der Strecke rund um den See ist dann eh durchgehend was los. Die Begleiter, die Helfer an den Verpflegungsstationen und auch die Badegäste feuern die Läufer und Läuferinnen gerne an.

Und am Wendepunkt der Halbmarathonstrecke am Kiosk „KraftWerk“ am Badestrand des Altmühlzuleiters in Mörsach wartet ja auch noch ein echtes Stimmungsnest auf die Sportler – Motivation tanken für den Rückweg sozusagen. Daran wird sich übrigens auch nach einem Pächterwechsel nichts ändern. Seit April hat Justus Rieger das „KraftWerk“ von Evi und Rolf Kraft übernommen, der 23-jährige stammt als Handballer ja selbst aus einer Gunzenhäuser Sportler-Familie.

Viel Erfolg mit deiner neuen Aufgabe Justus und unseren Läufern viele Motivationsspritzen auf der Strecke.

Informationen zu den verschiedenen Läufen, Strecken und die Anmeldemöglichkeiten findet Ihr hier.

10.06.2023

Das hat der Altmühlseelauf zu bieten
Eigenlob stinkt, weiß der Volksmund. Da setzen uns jetzt aber mal ganz frech drüber hinweg und loben unseren Heizomat-Altmühlseelauf selbst. Warum? Weil wir es können, weil unser Lauf-Event ja auch einiges zu bieten hat…

Halbmarathon 2023 © Mathias Hochreuther

Die Teilnehmer finden eine landschaftlich reizvolle Lauf-Veranstaltung vor, der Halbmarathon führt rund um den herrlichen Altmühlsee. Aussichten, die sicherlich über die ein oder andere Schwächephase auf den 21 Kilometern hinweghelfen. Die Strecke ist beinahe durchgehend flach und somit prädestiniert für schnelle Zeiten.

Einen Solarer Berg wie in Hilpoltstein beim Challenge Roth können wir nicht ganz bieten, aber trotzdem erhaltet Ihr akustische Unterstützung durch die verschiedenen Stimmungsnester auf der Strecke.

Im Zielbereich findet Ihr ein Buffet mit Obst und Freibier vor, ein Biergarten lädt in Rufweite zum Verweilen ein, für Essen (auch vegetarisch) und Trinken ist gesorgt. Dabei setzen wir übrigens auf regionale Produkte.

Jeder Läufer und jede Läuferin erhält eine Medaille, die Zeiten und Ergebnisse werden zügig nach dem Lauf vor Ort ausgehängt. Die Wege zum Parkplatz und zur Dusche sind kurz

Der Altmühlseelauf ist seit jeher ein familiäres Breitensportereignis. Bambinilauf, Schülerlauf, Staffellauf, Hobbylauf, Halbmarathon – für Jeden ist etwas dabei.

Sport, Erholung, Urlaubsfeeling – bei einem Ausflug oder Wochenend-Trip an den Altmühlsee lässt sich in unserem schönen Fränkischen Seenland vieles verbinden.

Ihr tut Euch mit einer Teilnahme nicht nur selber etwas Gutes und haltet Euch fit, Ihr unterstützt auch das Ehrenamt und den Nachwuchs. Der Heizomat-Altmühlseeelauf ist eine vom SV Unterwurmbach getragene Veranstaltung, die Erlöse kommen dem Vereinsleben zugute.

Lust bekommen? Startzeiten, Strecken, Anmeldemöglichkeiten usw. findet Ihr hier. Wir freuen uns auf den 22. Juli!

20.05.2023

Fotoshooting am Altmühlsee
Zu einem Foto-Shooting hatte der Zweckverband Altmühlsee kürzlich an den See geladen. Anwesend waren neben Karl-Heinz Fitz als 1. Bürgermeister von Gunzenhausen zugleich Zweckverbands-Vorsitzender auch Vertreter der Veranstaltungen, die das Jahr über das Leben am Altmühlsee bereichern. Ihnen sollte so die Gelegenheit gegeben werden, sich und ihre Veranstaltungen zu präsentieren.

Das Besondere in diesem Jahr: 2023 feiert die Stadt Gunzenhausen Stadtmarketing Gunzenhausen e. V. und ingunzenhausen de großes Jubiläum. Vor 1200 Jahren, am 21. August 823, wurde die Altmühlstadt erstmals urkundlich erwähnt. Und dieses beachtliche Jubiläum soll ausgiebig und angemessen gefeiert werden.

Stadt

Und natürlich war auch der Altmühlseelauf als größte sportliche Veranstaltung des Jahres dabei, Thomas Weydringer und Hans Neumeyer vertraten die Farben des Ausrichters SV Unterwurmbach.

Fazit: es hat Spaß gemacht, die Vorfreude auf unseren 36. Heizomat-Altmühlseelauf am 22. Juli ist weiter gestiegen.

Infos zu weiteren Veranstaltungen am Altmühlsee und im Rahmen des Stadtjubiläums:

www.altmuehlsee.de

www.1200-gunzenhausen.de

29.04.2023

Rückblick: Unsere Bestenlisten
Mit seinen unterschiedlichen Läufen – von den Bambinis bis zum Halbmarathon – ist der Heizomat-Altmühlseelauf seit jeher ein familiäres Breitensportereignis. Trotzdem: rund um den See haben auch schon Top-Läufer und Top-Läuferinnen in den vergangenen Jahren Top-Zeiten abgeliefert.

Unvergessen das Jahr 2015, als Endisu Getachew nach 1:09:34 Stunden auf dem SVU-Sportgelände einlief. So schnell hatte vor und nach ihm noch nie ein Teilnehmer den Halbmarathon am Altmühlsee absolviert.

Bei den Frauen steht die Bestzeit bereits seit dem Jahr 1997, Mulu Kassa schaffte die 21 Kilometer damals in 1:18:03 Stunden.

Auch beim Jedermannslauf führen wir seit dem Jahr 2007 eine Bestenliste, jene der Herren führt Rekordgewinner und Vielläufer Roland Rigotti mit 25:21 Minuten aus dem Jahr 2011 an. Bei den Frauen ist aktuelle Bestzeit von 28:38 Minuten noch gar nicht so alt, Verena Goldfuß hat sie 2019 aufgestellt.

Ob am 22. Juli 2023, wenn der 36. Heizomat-Altmühlseelauf stattfinden wird, wieder einmal ein Tag der Rekorde ist?

Übrigens: Eine neue Bestzeit beim Halbmarathon wird beim Heizomat-Altmühlseelauf mit einer Prämie von 150 Euro belohnt! Viel Erfolg.

Im Detail könnt ihr euch in die Ergebnisse aus der Vergangenheit in der Rubrik Ergebnisse einlesen. Zur Bestenliste geht es hier.

06.04.2023

Ostertraining auf unseren Laufstrecken
Der große Osterbrunch, die mit Süßigkeiten gefüllten Osternester, der Osterschinken, das Osterlämmchen – über die Osterfeiertage schlägt mancher schon mal über die Strenge. Was nicht weiter schlimm ist, ist ja eine Ausnahme und mit etwas Bewegung dazu fällt Ostern hoffentlich nicht weiter „ins Gewicht“... Beim Stichwort Bewegung hätten wir eine Idee: wer mag, kann über die Feiertage und in den Ferien ja mal unsere wunderschöne Laufstrecke am Altmühlsee erkunden.

Halbmarathon 2022 © Mathias Hochreuther

Zur Auswahl hätten wir die Halbmarathonstrecke. Diese startet an unserem Sportgelände beim SV Unterwurmbach, führt auf direktem Weg zum Ringdamm um den Altmühlsee, vorbei an Schlungenhof und Muhr am See bis zur Streudorfer Brücke, anschließend am Überleiter entlang zum Wendepunkt in Mörsach und von dort über das Seezentrum Wald zurück zur Sportanlage.

Wem 21 Kilometer etwas zu viel sind, der kann auch gerne die Distanz des Jedermannslauf über 7,4 Kilometer angreifen. Start ist auch hier am SVU-Sportgelände, dann ebenfalls auf direktem Weg zum Ringdamm um den Altmühlsee, dann bis zum Wendepunkt am Seezentrum Wald und wieder zurück zur Sportanlage.

Weitere Strecken, die wir dann auch am Veranstaltungstag anbieten, sind der Schülerlauf und der Bambinilauf. Die Nachwuchsläufe spielen sich rund um unser Sportgelände ab.

Die Streckenpläne findet Ihr hier. Natürlich könnt Ihr Euch hier auch gleich für die Läufe am Samstag, 22. Juli, anmelden.

Frohe und sportliche Ostern sowie viele Osternester wünschen wir Euch und Euren Familien!

27.03.2023

Frühbucherrabatt noch bis 31.03.2023
Wer noch ein paar Euros sparen will, der sollte sich sputen. Noch bis zum kommenden Freitag, 31. März, gibt es für unseren 36. Heizomat-Altmühlseelauf am 22. Juli einen Frühbucherrabatt.

Halbmarathon 2022 © Mathias Hochreuther

Wer sich also noch in dieser Woche für den Halbmarathon anmeldet, zahlt 20 statt am Veranstaltungstag selbst 24 Euro. Und er bekommt den Vornamen auf die Startnummer gedruckt, was sich beim Zieleinlaufsfoto doch etwas besser macht…

Über 50 Läufer und Läuferinnen haben sich übrigens ihren Startplatz für den Hauptlauf über 21 Kilometer schon gesichert.

Noch einmal kurz die wichtigsten Eckdaten: Den Heizomat-Altmühlseelauf am Samstag, 22. Juli, eröffnen um 16 Uhr die Bambinis, es folgen die Schüler ab 17 Uhr (beide Läufe ohne Voranmeldung) und dann ab 18 Uhr der Halbmarathon sowie abschließend um 18.20 Uhr der Jedermanslauf. Start und Ziel befinden sich auf dem Sportgelände des SV Unterwurmbach. Der Hauptlauf über 21 Kilometer ist auch Teil des Läufer-Cups.

Alle weiteren Informationen zu Strecken, Distanzen, Startzeiten, Startgeldern, Bestenlisten und natürlich die Anmeldemöglichkeit findet ihr hier auf unserer Website.

20.02.2023

Anmeldestart für den Altmühlseelauf 2023
Nach dem Dreikönigs-Benefizlauf ist vor dem Altmühlseelauf: Das Anmeldefenster für unseren 36. Heizomat-Altmühlseelauf am Samstag, 22. Juli, ist geöffnet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Halbmarathon 2022 © Mathias Hochreuther

Wir haben wieder die bewährten Strecken mit Start und Ziel auf unserem SVU-Sportgelände im Angebot. Allen voran den Halbmarathon mit der Umrundung des Altmühlsees, der auch wieder zum Läufercup im BLV-Kreis Mittelfranken Süd zählt. Start ist um 18 Uhr, Zielschluss um 20.30 Uhr.

Hier besteht auch wieder die Möglichkeit, Firmen-Staffeln mit einer eigenen Wertung auf die Strecke zu schicken. Diese darf aus mindestens zwei, höchstens aber vier Läufern bestehen. Alle Läuferinnen und Läufer mit Wohnsitz im Stadtgebiet Gunzenhausen beziehungsweise jene, die für einen Sportverein aus Gunzenhausen starten, nehmen außerdem an der Wertung zur Stadtmeisterschaft teil.

Nach dem Start an der SVU-Sportanlage führt die Strecke auf direktem Weg zum Ringdamm um den Altmühlsee, vorbei an Schlungenhof und Muhr am See bis zur Streudorfer Brücke, anschließend am Überleiter entlang zum Wendepunkt in Mörsach und von dort über das Seezentrum Wald zurück zur Sportanlage. Die Laufstrecke ist amtlich vermessen, Kilometer-Markierungen sind angebracht.

Wer sich übrigens bis zur ersten Meldestufe am 31. März anmeldet, zahlt mit Frühbucherrabatt eine Startgebühr von 20 Euro

Wem die 21 Kilometer zu viel sind, der kann auch wieder den Jedermanslauf über 7,4 Kilometer absolvieren. Der Startschuss für diese Gruppe fällt kurz nach den Halbmarathon um 18.20 Uhr. Hier führt die Strecke nach dem Start am Sportplatz ebenfalls auf direktem Weg zum Ringdamm um den Altmühlsee, dann bis zum Wendepunkt am Seezentrum Wald und wieder zurück zur Sportanlage.

Den bunten Läufer-Nachmittag eröffnen bei uns aber traditionell die jüngsten Sportler. Um 16 Uhr wartet auf die Bambinis der Jahrgänge 2016 und jünger die Sportplatzrunde über 400 Meter, um 17 Uhr folgt der Schülerlauf der Jahrgänge 2015 bis 2010 über zwei Kilometer. Vorab-Anmeldungen sind hier nicht nötig und vor Ort möglich. Die Teilnahme am Bambinilauf ist kostenlos, das Startgeld für den Schülerlauf beträgt fünf Euro.

Alle weiteren Informationen, die detaillierte Ausschreibung und Streckenpläne sowie freilich die Anmeldemöglichkeit findet ihr hier auf unserer Website.

09.01.2023 Artikel über den 18. Dreikönigslauf des SV Unterwurmbach (Altmühl-Bote)

Spaß und Spenden
Benefizveranstaltung Beim Dreikönigslauf des SV Unterwurmbach waren 250 Teilnehmer am Start - und spendeten eine beachtliche Summe

UNTERWURMBACH - „Wir waren sehr froh, dass der Lauf endlich wieder stattfinden konnte, aber wir waren auch etwas angespannt, ob die Leute wieder kommen würden“, fasst Matthias Unfried die Gefühlslage der Verantwortlichen des SV Unterwurmbach zusammen. Unfried ist Mitglied im sechsköpfigen Organisationsteams des Vereins, der am vergangenen Freitag nun schon zum 18. Mal den Dreikönigs-Benefizlauf ausgerichtet hat. Die Teilnehmer starteten auf dem Sportgelände des SV und konnten zwischen drei Streckenlängen - fünf Kilometer, 7,8 Kilometer und 10,4 Kilometer - wählen. Die beiden längeren Distanzen führten die Läuferinnen und Läufer auch ein Stück am Ufer des Altmühlsees entlang. Nicht nur klassische Laufsportler, sondern auch Walker und Nordic Walker waren willkommen.

Weil es, und das ist die Besonderheit dieser Veranstaltung, hier nicht in erster Linie um den sportlichen Erfolg geht. „Der Grundgedanke ist, das hier ist kein Wettbewerb, sondern ein gemeinsames Laufen für den guten Zweck“, erklärt Unfried. Eine Zeitnahme gibt es ebenso wenig wie offizielle Sieger. Deswegen hält sich der Organisationsaufwand auch einigermaßen in Grenzen - ganz im Gegensatz zum Altmühlseelauf, der in diesem Jahr am 22. Juli stattfinden soll und ebenfalls vom SV Unterwurmbach auf die Beine gestellt wird.

Bei milden und angenehmen Temperaturen hatten sich gut 250 Läuferinnen und Läufer am Startpunkt des Benefizlaufes eingefunden. Kein Rekordwert, aber doch eine gute Beteiligung, auch im Vergleich mit den siebzehn vergangenen Ausgaben. Dementsprechend üppig fiel der Scheck aus, den die Verantwortlichen des SVU zum Abschluss der Veranstaltung überreichen konnten. Dieses Jahr durften sich die „Jugendwerkstatt Langenaltheim“, die junge Menschen mit besonderem Förderbedarf den Einstieg ins Berufsleben erleichtern will, und der Verein „Kinderschicksale Mittelfranken“ über jeweils 3000 Euro freuen. Er greift Familien, deren Kinder schwer erkrankt sind oder unter eine Behinderung leiden, finanziell unter die Arme. Seit seiner Gründung hat der Dreikönigs-Benefizlauf damit über 57.000 Euro für wohltätige Zwecke eingespielt.

Jedes Jahr sammelt das Unterwurmbacher Orga-Team Vorschläge für mögliche Spendenempfänger und entscheidet anschließend, wem das Geld zugute kommen soll. Einzige Bedingung: Die Vereine und Organisationen müssen in der Region tätig sein. Zur Gesamtsumme von 6000 Euro haben auch diesmal wieder einige Großspender maßgeblich beigetragen. Das Versandhaus Neumeyer-Abzeichen (2000 Euro), das Dentallabor Bartoniek und Fucker, die Sparkasse Gunzenhausen (beide 500 Euro) und die Stadt Gunzenhausen (200 Euro) zeigten sich besonders gönnerhaft. Für weitere Spenden standen zwei große Boxen bereit. Neben großer Spendenbereitschaft konnte sich der SV Unterwurmbach auch über ein interessantes Teilnehmerfeld freuen. Dass die SG Gunzenhausen/Unterwurmbach (A-Klasse) am Start stehen würde, das dürfte niemanden überrascht haben, dass die Bezirksliga-Fußballer des FV Dittenheim nahezu in voller Mannschaftsstärke antraten, dagegen umso mehr. Das Team von Trainer Martin Huber hatte sich dazu entschieden, den Benefizlauf als Trainingsauftakt nach der Winterpause zu nutzen. „Damit haben wir nicht gerechnet, das hat uns positiv überrascht“, berichtet Unfried.

Außerdem waren zahlreiche Athleten von Arriba Göppersdorf und dem Geh-Punkt Weißenburg mit dabei. Auch Andreas Doppelhammer (M.O.N. Pleinfeld), der amtierende Gesamtsieger des Läufer-Cups, ging auf die Strecke. Nach zweijähriger Corona-Pause war die Lust auf den Benefizlauf offenbar groß.

Fotos vom Dreikönigslauf 2023 (© Tina Ellinger)

Fränkische Seenläufe

Zweckverband Altmühlsee  Fränkisches Seenland